02. April 2021

Corona-Schnelltest-Möglichkeit vor den Gottesdiensten an Karfreitag und Ostersonntag


Liebe Freundinnen und Freunde unserer Kirchengemeinde, ich freue mich, dass es mir gelungen ist, vor den Gottesdiensten am Karfreitag und am Ostersonntag für Sie eine kostenlose Testmöglichkeit in der Glückauf-Apotheke in Landsweiler-Reden, Redener Straße 41, zu organisieren!

Die Apotheke befindet sich direkt unterhalb unserer Kirche in Landsweiler-Reden, ein großer Parkplatz steht zur Verfügung.

Ab 9.15 Uhr ist Apotheker Martin vor Ort und alle unsere angemeldeten Gottesdienstbesucherinnen und –besucher können dort einen Schnelltest durchführen. Das Ergebnis liegt nach etwa 10 Minuten vor.

Bitte warten Sie draußen und gegebenenfalls mit dem gebotenen Abstand auf Ihr Ergebnis. Danach können Sie zur Kirche gehen. So sind wir im Gottesdienst sicherer, und ich freue mich, mit Ihnen entspannt Ostern zu feiern!

Wer sich dennoch nicht wagt unter die Leute zu gehen, bekommt von uns sehr gerne eine Ostertüte mit Ostergruß, Osterkerze und kleinen Aufmerksamkeiten vorbeigebracht. Wenn Sie sich darüber freuen würden, sagen Sie uns gern Bescheid.

Bitte melden Sie sich unbedingt für die Gottesdienste am Karfreitag und am Ostersonntag im Gemeindebüro an unter: Tel: 06821/6153 oder per Mail: landsweiler-schiffweiler@ekir.de

 

Ihre Pfarrerin
Wiltrud Bauer

 

P.S.: Informationen zum Test:

  • Bitte 15 min vor dem Test bitte nichts mehr essen oder trinken.

  • Bitte ein Taschentuch mitbringen, um sich die Nase zu putzen.

  • Bitte nur mit Mundschutz –  ffp2 oder medizinischer Mundschutz oder vergleichbar zertifizierter Maske (z.B. livinguard) – die Apotheke betreten.

  • Bitte die Abstände einhalten – auch nach negativem Test in der Kirche!

  • Wir hoffen, dass der Fall nicht eintritt. Aber falls der Schnelltest positiv ausfallen sollte, müssen Sie ihn als PCR-Test wiederholen. So lange sollten Sie handeln, als wären Sie coronapositiv. Wir wissen, falls dieser Fall eintritt, sind Sie in einer schwierigen Situation. Wir schließen Sie in unsere Fürbitten ein und sind für (telefonische) Gespräche gerne da – mehr können wir leider nicht tun. Und eine unserer Ostertüten bekommen Sie gern vorbeigebracht.





Zurück